Feedbacks

Seminare und Workshops

„Die Fahrt nach Cham war ein Gefühl aus Spannung und “trifft der Workshop auf mich zu”. Der Nachhauseweg war sehr entspannt und mit einem Schmunzeln auf den Lippen.“ CD (38)



„Mir hat dein Workshop sehr gut gefallen. Du bist die richtige Person für ein Coaching und kannst alle Ideen ganz natürlich rüber bringen! Es war spannend, informativ und hilfreich bei dir. Manchmal braucht es nur einen Anstoss, damit man weiss, dass man auf dem richtigen Weg ist. Als Highlight empfand ich die 53cm und der kurze Rest von 29cm, sowie die Erkenntnis, dass man das Recht hat für sich Selbst etwas zu verändern. Herzlichen Dank, es war toll und ich werde dich bestimmt weiter empfehlen.“ UR (53) 


„Ich habe mich sehr wohl gefühlt in der Runde, da alle Teilnehmer sehr offen waren. Meine Erwartungen an den Workshop; wieder einen Schritt in der Gelassenheit weiterzukommen, sind gelungen. Mein Highlight; zu spüren dass bei allen Teilnehmern der Workshop etwas positives bewirkt hat. Der Workshop hat meine Erwartungen um einiges übertroffen und hat mich sehr begeistert. Er hat mir einen klaren Überblick verschafft, wo ich in meinen verschiedenen Lebensbereichen stehe und in welchen Bereichen ich an die Arbeit muss, damit ich meine Lebensqualität verbessern kann. Frau Fust hat uns klar aufgezeigt wie wir im Veränderungsprozess Blockaden und Ängsten entgegentreten können, die uns in unserer Zielsetzung im Wege stehen und wie wir uns unseren persönlichen Ruheort oder Trauminsel schaffen können. Die Arbeit in der Kleingruppe war sehr inspirierend und angenehm und führte während den Pausen mit feinem Snack zu angeregtem Austausch.

Marianne Fust mit ihrer frischen Ausstrahlung ist ein hervorragender Coach und schaffte es, jeden Einzelnen an seinem Standort abzuholen und zu begleiten. Ich kann diesen Workshop jedermann sehr empfehlen. Er bringt echt Schwung ins Leben.” MB (55)


„Ich bin mit einem guten Gefühl nach Hause gefahren! Denn mir ist es wieder einmal bewusst geworden, dass es einfach Mut braucht um etwas zu verändern, was natürlich im Bereich des Möglichen liegt. Und man dabei kein schlechtes Gewissen haben muss, wenn man den vorgeschriebenen “Pfad” verlässt, den dein Umfeld oder das System verlangt. Tja, dies ist nicht immer einfach, aber bis zu einem gewissen Grad möglich und machbar. Und mit der “Sache”, dass ich mich viel zu “günstig verkaufe” hast du natürlich recht. Werde daran arbeiten, dass ich mich in Zukunft nicht mehr unter meinem Wert verkaufe.“ KL (52)